Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 

WineTimes - Archiv: Winzer-Portraits.

Hier stellen wir Ihnen die Menschen hinter den Weinen vor.
Marié Pétillant.
Ein wunderbar süffiger Sprudel.
Aus dem Wein-Adventkalender werden nun Tipps für den Genuss im Lockdown und danach.
Wine-Times bringt einfach weiter laufend Wein-Tipps. Und zwar Weine, die man online ordern kann. Entweder bei einem Onlinehändler oder beim Weingut direkt. Als kleiner Service für Leser und ein bisserl Hilfe für Winzer und deren Händler.
Wir lassen uns doch von ei
» weiter...
Hammer Blaufränkisch Selection 2000
in der Magnum
Wine-Times bringt laufend Wein-Tipps. Und zwar Weine, die man online ordern kann, entweder bei einem Onlinehändler oder beim Weingut direkt. Als kleiner Service für Leser und ein bisserl Hilfe für Winzer und deren Händler.


» weiter...
Wein-Tipps.
Villa Calcinaia. Greve in Chianti.
Wine-Times bringt laufend Wein-Tipps. Und zwar Weine, die man online ordern kann, entweder bei einem Onlinehändler oder beim Weingut direkt. Als kleiner Service für Leser und ein bisserl Hilfe für Winzer und deren Händler.
» weiter...
Die Bioniere. Das Bio-Weingut der Familie Loacker in Montalcino. Für mich persönlich eine ganz besondere Geschichte, weil es ja selbst für Wein-Journalisten, nicht viele Weingüter gibt, die man von Beginn an "begleiten" kann. Das ist einer dieser glücklichen Zufallstreffer.
» weiter...
Die Würze des Südens. Christoph Spencer, Finanzmensch aus Paris verliebte sich in die Gegend und erfüllte sich 2007 seinen Traum vom eigenen Weingut. Nun hat er sich das dazu passende Original als Regisseur geholt, Sébastien Bonneaud.
» weiter...
Die in der zweiten Reihe sieht man nicht... Es gibt sehr viele, die sich als Kellermeister oder Önolge verdingen, um den Lebensunterhalt zu sichern. Dafür pendeln sie eine Stunde oder mehr - pro Fahrtrichtung. Sie arbeiten oft bei berühmten Weingütern. Aber ihr Name steht nirgends am Etikett des 100 Punkte-Weines.
» weiter...
Complimenti Jonny. Von einem, der kein Geld hat, aber auch keine Investoren sucht. Der im Keller seines schreiend gelben Hauses Wein produziert, der selbst alte Wein-Schreiber wieder aufweckt. Doch das geht.
» weiter...
Walter Buchegger 1968 - 2018. Viel zu oft musste ich schon Nachrufe verfassen. Irgendwie ging das mit ein bissl zusammenreissen auch immer. Diesmal nicht. Zu nah war er mir. Nach zwei Tagen schrieb ich ihm quasi einen Brief.
» weiter...
Alta Mora. Die hohe Schwarze. Cusumano. Da denkt man an Sizilien. Hat sofort "riesig" im Kopf. Geht ins Netz, informiert sich. Über 520 Hektar verteilt auf sieben verschiedene Locations verteilt über Sizilien. Ein "big player". Seit kurzem auch 18 ha am Aetna. Was erwartet man sich da?
» weiter...
Toni. Total am Sand. Es gibt so Winzer, die ich irgendwie mag. Als Mensch. Ja ich weiss. Das wird einem als Wein-Schreiberling dann immer gleich als Befangenheit ausgelegt. Tja. Was ganz Neues. Wir Schreiberlinge sind auch nur Menschen. Und ja, ich gebe es zu, manchmal bin ich befangen. Na und?
» weiter...
Profis im Nebenerwerb. Christin Jordan und Lars Dalgaard sind Quereinsteiger. Beide wurden über ihre Liebe zum Weintrinken angefixt und bezeichnen sich als “Wochenendwinzer” – oder euphemistischer ausgedrückt: “Profis im Nebenerwerb”. Das liest sich deutlich besser als Hobbywinzer.
» weiter...
Zweitausendfünfhundert Flaschen. Und Aus. Baden, das Weinbaugebiet im Süden Deutschlands, ist nicht ständig in den Medien, wie die nördlichen Kollegen. Das ist ungerecht. Denn hier gibt es großartige Winzer, die es wert sind. Manche sind so klein, dass man sie Garagenwinzer nennt. Henrik Möbitz ist so einer.
» weiter...
Josef Jamek 1919 - 2011. Der Doyen des Wachauer Weins verstarb friedlich im 92. Lebensjahr. Einige Gedanken über eine Ausnahmepersönlichkeit.
» weiter...
Besuche bei Weingütern in Montefalco. Der Chefredakteur dieses Magazins mag Sagrantino und das Örtchen Montefalco. Hier ein paar Informationen über einige Betriebe, die wir bei zwei verschiedenen Reisen besucht haben.
» weiter...
Was wären wir ohne JJJ? "Ich hoffe, dass ich meinen kleinen, bescheidenen Beitrag dazu leisten durfte, dass die Wachau und der Wachauer Wein heute jene Anerkennung geniessen, die sie verdient haben."
» weiter...
Ein Steirer in Mörbisch. Eigentlich wollte Günther Schönberger nur einmal ausprobieren, wie das so ist, wenn man selbst Wein anbaut. Daraus wurde eine Erfolgsstory. Helmut O. Knall besuchte den aussergewöhnlichen Winzer in Mörbisch.
» weiter...
Der Weingarten-Philosoph. Wissen Sie, wo Tiefenthal liegt? Unser Weinspitz Helmut O. Knall hat sich am Wagram umgesehen und eine Perle entdeckt.
» weiter...
Speckzwetschken und Sauvignon. In der Südsteiermark gibt es auch abseits der grossen Namen grossartige Weine. Einen dieser Geheimtipps, den jungen Hannes Sabathi hat unser Weinspitz Helmut O. Knall besucht.
» weiter...
Der Elvis vom Jägerberg. Er produziert tadellose Weine und er hat eine Band. Deswegen ist kennt man den Schilli-Willi weit über die Grenzen der Südsteiermark hinaus. Helmut O. Knall hat ihn am Jägerberg besucht.
» weiter...
Der Gaumenwinzer. "Mein Hobby ist eigentlich gut essen und trinken" meint Alois Gross und deshalb produziere er auch keine "Nasenweine", sondern Weine, die sich am Gaumen entfalten. Die also gut zum Essen passen.
» weiter...
Der Weinrieder. Im oft geschmähten Weinviertel kann man auch international erfolgreiche Weine produzieren. Helmut O. Knall besuchte einen Vorzeigebetrieb.
» weiter...
Von Grund auf g’lernt. Grundsympathisch, bodenständig, qualitätsorientiert. Drei Faktoren, die Rosi Schuster leise aber doch zum Erfolg führen.
» weiter...
Der Wein-Bau-Meister zu Krems. Mit Fritz Miesbauer hat sich die Stadt Krems einen der besten und beliebtesten Wein-Spezialisten als neuen Geschäftsführer geangelt. Seine erste Tat war ein kompletter Umbau.
» weiter...
Barbera aus Lengenfeld? Kennen Sie einen Weinhauer, der sich kein neues Auto leistet, weil er sich um das Geld lieber neue Barriques kauft? Helmut O. Knall hat ihn kennengelernt.
» weiter...
Family-Business. Er macht besten Wein, sie kocht hervorragend, der Sohn fährt schon Traktor und die Tochter beschäftigt sie alle. Ein Besuch im gemütlichen Heim der Familie Bäuerl in Loiben.
» weiter...
Der Allrounder. Er macht ausgezeichneten Wein, spielt und hört gerne Musik, leitet den besten Heurigen Wiens und ist sonst auch noch ein Wahnsinnstyp. Ein Besuch beim Weingut Hengl-Haselbrunner.
» weiter...
Gumpolds einmal anders. Ein kleines Weingut in Gumpoldskirchen ist einer der Aufsteiger des Jahres 2005. Mitten im Meer der einfachen „Saufweine“ geht Klaus Straitz seinen eigenen Weg zur Qualität.
» weiter...
Weinarchitektur in Jedlersdorf. Rechtzeitig zur Ausstellung Wein & Architektur wurde auch der Umbau des Weinguts Christ in Wien Jedlersdorf fertig. Das ist jetzt quasi die lebendige Aussenstelle, leider noch ohne Busverbindung vom Siebenten nach Transdanubien.
» weiter...
„...die im Schatten sieht man nicht.“ Einige „Sterne“ in der Steiermark strahlen sehr hell, dabei könnte man fast einige nicht so bekannte Winzer übersehen, die es aber durchaus wert sind entdeckt zu werden. Eine willkürliche Reihenfolge zusammengewürfelt von Helmut O. Knall.
» weiter...

Wine-Times News-Ticker

Aus dem Wein-Adventkalender werden Tipps für den Genuss im Lockdown.

Wine-Times bringt einfach weiter laufend Wein-Tipps. Und zwar Weine, die man online ordern kann, entweder bei einem Onlinehändler oder beim Weingut direkt. Als kleiner Service für Leser und ein bisserl Hilfe für Winzer und deren Händler.
Wir lassen uns doch von einem Virus den Genuss nicht verderben. Prost & Cin Cin!
» weiter...

Erstmals Online. Weinversteigerung fürs Integrationshaus

Guter Wein. Guter Zweck.
» weiter...

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden